Archiv

/usr/games/fortune

>>fortune cookie #3
-----------------
Auch die Religion kann ihr Versprechen (des Glücks) nicht halten. Wenn
der Gläubige sich endlich genötigt findet, von 'Gottes
unerforschlichem Ratschluß' zu reden, so gesteht er damit ein, daß ihm
als letzte Trostmöglichkeit und Lustquelle im Leiden nur die
bedingungslose Unterwerfung geblieben ist. Und wenn er zu dieser
bereit ist, hätte er sich den Umweg wahrscheinlich sparen können.

-- Sigmund Freud (Das Unbehagen in der Kultur)<<
http://www.der-moloch.de/fortune.php, 26.08.08
 
>>fortune cookie #1
-----------------
Die Freiheit ist eine neue Religion, die Religion unserer Zeit.
-- Heinrich Heine

fortune cookie #2
-----------------
Die reichsten Männer der Welt sind vermutlich genau deshalb reich,
weil sie es mit dem Glauben an irgend etwas noch nie zu weit
getrieben haben.
-- Knochen (heise.de Newstickerforum)

fortune cookie #3
-----------------
Das Geheimnis, mit allen Menschen in Frieden zu leben, besteht in der
Kunst, jeden seiner Individualität nach zu verstehen.
-- Friedrich Ludwig Jahn <<
 http://www.der-moloch.de/fortune.php, 31.08.08
 

1 Kommentar 30.8.08 01:57, kommentieren